Le créateur de jeux de piste en Alsace
 
Il était une fois la ville

Petite France-Viertel

Tauchen Sie mithilfe dieser Schnitzeljagd in die malerische Atmosphäre des Viertels La Petite France ein, in dem seit dem Mittelalter die traditionellen Gerberhäuser stehen

behandelte themen

Grundsätze des Fachwerkhausbaus – Embleme der Handwerker (Zimmerleute, Vermesser) – Architektonische Entwicklung der Gebäude (Bau-, Umbau- und Renovierungsdaten) – Berühmte Persönlichkeiten (Benjamin Zix, Zeichner Napoleons)

prinzip

Ein Roadbook enthält historische Informationen, die Route, die Fragen und ein Blatt zur Beantwortung der Fragen in Form von Multiple Choice

bildungswert

  • Entdeckung des lokalen Erbes: Geschichte der Gebäude, die man nicht übersehen kann
  • Entwicklung des Beobachtungssinns: Suche nach Antworten auf die Fragen
  • Räumliche Orientierung: zu befolgende Route
  • Gruppengeist: ein einziges Routenbuch pro Team von 5 bis 8 Mitgliedern

spielverlauf

  • Begrüßung der Gruppe durch unsere erfahrene Betreuerin
  • Erklärung der Spielregeln
  • Zusammenstellung der Teams, die von Ihren Begleitern betreut werden
  • Verteilung der Roadbooks und der Antwortbögen
  • Telefonische Unterstützung während des selbstständigen Spiels
  • Korrekturen der Antwortkarten bei der Ankunft
  • Verteilung von Lebkuchen an die Teilnehmer und Begleiter
Dauer 2 H 00
Abreise / Ankunftszeit Place Saint Thomas
Gruppen Schule – Freizeitzentren / Mindestens 10 Teilnehmer / Kostenlos für Begleitpersonen
Im Service inbegriffen Organisation der Schnitzeljagd / Betreuerin / Lebkuchen
Verfügbare Versionen
12-18 Jahre alt   6-12 Jahre alt  
Français Deutsch English

Français Deutsch
6,70 € 5,70 €